Kraftwerk Bocki I

Bocki 1
Baujahr: 1931
Erneuerungen / Automatisierung: 1992 / 1997
Anlagetyp Peltonturbine
Generatorleistung 1.8 MVA
Drehzahl 1000 Upm
Mittlere Jahresproduktion: 9 Mio. kWh
Nutzgefälle: 385 m
Nutzbare Wassermenge: 550 l/s
Speicherstollen: 3000 m3
     
Das Kraftwerk Bocki I wurde bereits 1931 als erstes Kraftwerk der Gemeindewerke Erstfeld realisiert. Es nutzt das Wasser des Bockibachs und funktioniert als eigentliches Flusskraftwerk. Die Wasserfassung befindet sich im Bockitobel auf ca. 860mü.M. Von dort wird das Wasser in den kleinen Speicherstollen geleitet, dank dem die Strom-Produktion optimiert werden kann. Über eine unterirdisch verlegte Druckleitung wird das Wasser in die Kraftwerkszentrale Ripshausen geleitet. Dort wird hochwertiger Ökostrom erzeugt.

naturmade Star!